Unsere neuen Kurse 2021!

Die Pflanzenschule - Inhalte

Für 2021 bieten wir zwei Kurse an:
“Verkaufsprofi für Gartenpflanzen” und “Verkaufsprofi für Beet & Balkonpflanzen”.

Beide Kurse beinhalten drei Kurstermine mit je zwei Tagen. Aktuell sind wir in Abstimmung mit den Betrieben und Referenten.

Geplant sind die Kurstermine zwischen September und November 2021.

Weitere Infos zu Terminen und dem Programm stellen wir baldmöglichst online!

22 Absolventen beim 2. Jahrgang

22 Absolventen der Pflanzenschule beim 2. Jahrgang

Im Bellandris Gartencenter Arkenau, Delmenhorst hat „Die Pflanzenschule“ mit dem Abschluss des 10. Bausteins die Teilnehmer-Zertifikate überreicht. Das Feedback seitens der Pflanzenschüler könnte kaum besser ausfallen: Insbesondere wird der pflanzliche, praktische Bezug, sowie der fachliche Austausch mit den Betriebsinhabern namhafter Gartenbaubetriebe hervorgehoben. Vorgestellt wurden am Abschlusstag eine Auswahl der Hausarbeiten der Teilnehmer mit zahlreichen, konkreten Verbesserungsideen für die jeweiligen, entsendenden Betriebe. Ralf Arkenau erläuterte zudem bei einem Betriebsrundgang in großer Offenheit das Bellandris-Konzept. Nicht zu kurz kam bei einem gemeinsamen Frühstück der gesellschaftliche Teil, bei dem Erfahrungen und Erinnerungen der einzelnen Bausteintage ausgetauscht wurden.

Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Verkaufsprofis für Gartenpflanzen!

Der neue Kurs ist toll gestartet!

2. Kurs ‘Werde Verkaufsprofi für Gartenpflanzen’ mit 22 Teilnehmern!

Mit fünf mehr Teilnehmern ist der neue Kurs 2019/2020 im Juni gestartet. Dieses Mal ist die Bandbreite der verschiedensten Endverkaufsbetriebe im Kurs noch vielfältiger und das macht es besonders spannend!

Taspo Award 2019 gewonnen!

Und wir freuen uns immer noch! Eine tolle Auszeichnung und Motivation Gewinner des Taspo Award 2019 in der Katergorie ‘ Bestes Konzept Ausbildung & Mitarbeiter’ zu sein!

Wir freuen uns sehr, dass dieses Thema in der Branche als so wichtig wahrgenommen wird!

Die ersten Pflanzenschüler sind fertig!

Erfolgreicher Abschluss der Pflanzenschule 2018/19

Der erste Jahrgang der Pflanzenschule erhielt im Rahmen einer Feierstunde am 16. Februar 2019 im Bellandris Gartencenter Weingärtner, Verden die Abschlusszertifikate „Verkaufsprofi für Gartenpflanzen“.  Den 18 Teilnehmer wurden von Juni 2018 bis Februar 2019 in neun Tagesbausteinen umfassende Kenntnisse an verschiedenen Hotspots des Norddeutschen Gartenbau vermittelt. Diese reichten von Fachwissen im Gehölz- und Staudenbereich über Warenpräsentation und -pflege bis hin zur Gesprächsführung und wirtschaftliches Arbeiten im Verkauf. Eine Hausarbeit mit einer konkreten praxisbezogenen, betrieblichen Umsetzung runden das Weiterbildungskonzept ab.

Kursleiterin Nicole Klattenhoff lobte in ihren Worten das große Engagement der Teilnehmer. Die anfängliche Zurückhaltung sei schnell verflogen. Es entwickelte sich eine positive Gruppendynamik. Über den Abschluss hinaus ist ein weiterer Austausch der Teilnehmer geplant. Mitinitiator Jens Schachtschneider bedankte sich für die Unterstützung zahlreicher Unternehmer insbesondere aus dem Baumschulbereich, die sich als Experten zur Verfügung gestellt haben und praxisbezogene Inhalte fachkundig den Pflanzenschülern vermittelten. Ebenso seit die Pflanzenschule dankbar, dass Inhaber von Garten-Centern, bereitwillig ihre Türen öffneten und auskunftsfreudig „aus dem Nähkästchen“ plauderten. Als Festredner und Sponsor der Abschlussveranstaltung hob Simon Tabeling (Geschäftsführer der HAWITA-Gruppe) die Bedeutung gut geschulter Fachkräfte für den gärtnerischen Fachhandel hervor und sparte dabei nicht mit Lob für die beispielhafte Initiative der Pflanzenschule. Eine der vorgestellten Hausarbeiten nahm sich der bislang defizitären Überwinterung von Kübelpflanzen an. Auf der Basis gesammelter Daten haben zwei Pflanzenschüler konkrete Kalkulationen erstellt, die zu einer neuen Konzeption der Preistabellen im Betrieb führte. In seinem Schlusswort informierte der Pflanzenschule-Mitgesellschafter Michael Seuthe, dass nunmehr der zweite Kurs für den Zeitraum Juni 2019 bis Februar 2020 konzipiert sei und zur Freude der Initiatoren bereits erste Anmeldungen vorlägen.

Neu: Individuelle Weiterbildungsangebote

Die Pflanzenschule - Baustein 9

Sie suchen für Ihre Mitarbeiter oder eine Gruppe von Interessierten zu einem gartenbaulichen Thema eine Weiterbildung? Wir stellen Ihnen ein Angebot passend zu Ihren Wünschen zusammen.

Bitte sprechen Sie uns an: info@diepflanzenschule.de

Rückblick: Praxiswissen für den Verkaufsprofi

Die Pflanzenschule - unsere Zielgruppe

Besser hätte das Startjahr 2018 kaum laufen können: 18 sehr motivierte und interessierte Teilnehmer lernten den Gartenbau in Norddeutschland in seiner großen Vielfalt kennen. Das Feedback fiel an allen Tagen hervorragend aus. 2019 wollen wir an diesen großen Erfolg anknüpfen.

Besonders positiv wurde der fachliche Austausch mit erfahrenen Praktikern vor Ort in den Anzuchtbetrieben bewertet. Ebenso sind wir in erstklassigen Einzelhandelsgärtnereien zu den Themen der Warenpräsentation und fachgerechten Pflanzenpflege zu Gast. Fundierte Referenten nehmen sich zudem den Grundlagen der erfolgreichen Gesprächsführung und des wirtschaftlichen Arbeitens im Verkauf an.

Alles zielgerichtet für Verkaufsgärtner, die mehr Wissen wollen! Kurzum: Die Pflanzenschule gibt dem Beruf des Gärtners seine Vielseitigkeit zurück!

Die Teilnehmer verfügen über gärtnerische Basiskenntnisse aufgrund der bisherigen Tätigkeit im Gartenbau oder einer speziellen Fachausbildung. Übrigens: Von den Initiatoren nicht annährend in dieser Intensität erwartet, entwickelte sich im Premierenjahrgang 2018 schnell ein enormer Teamgeist bei den Teilnehmern mit einem fachlichen und persönlichen Gedankenaustausch weit über die Seminartage hinaus. Auch daran wollen und werden wir 2019 anknüpfen – sind auch Sie dabei?

IPM-Quiz: and the winner are…..! Das Ergebnis steht fest!

Vielen Dank an alle, die bei unserem IPM-Gewinnspiel 2019 mitgemacht haben. War ja nicht so einfach….. Eine absolute Schätzfrage, bei der wir die Antwort auch nicht wussten, aber nun! Die Frage lautete: “Multipliziere das Durchschnittsalter der PflanzenschüleInnen 2018/19 mit der Teilnehmerzahl dieses Quiz!”. Und die Antwort lautet: 6476,37! Die beste Schätzung lag bei 6480 und damit der 1. Platz! Der 2. Platz geht an 6200 und danke der Sponsoren können wir auch 3 x. 3. Plätze vergeben: mit jeweils einer Schätzung von 6.000. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr bekommt eure Geschenke per Post!